Hier starten

Die letzte Sitzung des Nationalrates vom 09.11.2017 umfasst 7 Tagesordnungspunkte und
insgesamt 13 Abstimmungen

Was fehlt

Das Abstimmungsverhalten einzelner Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat wird derzeit – außer im Rahmen gelegentlicher namentlicher Abstimmungen – nicht festgehalten. Ob ein Abgeordneter gegen die Parteilinie stimmt oder ob er bei der Abstimmung überhaupt anwesend ist, wird nicht erfasst. Das ändern wir, indem wir in Zusammenarbeit mit Neuwal alle Abstimmungen jeder Nationalratssitzung fotografisch dokumentieren und anschließend auswerten.

Addendum sucht als Medien- und Rechercheplattform das, was fehlt. Ziel ist, als unabhängige Organisation einen Beitrag zur Wiederherstellung einer gemeinsamen Faktenbasis für eine qualifizierte politische Debatte zu leisten. Neuwal ist eine Plattform, die Politik und Politikverständnis in neuen digitalen Formaten konstruktiv und innovativ aufbereitet, um sie Bürgern näherzubringen.


Zahlen & Fakten

Anwesenheit bei Abstimmungen

NEOS
100%
ÖVP
100%
PILZ
99%
SPÖ
99%
FPÖ
98%
Basis: 13 Abstimmungen, 1 Sitzung

Über Politometer

Wissen Sie, wofür oder wogegen Ihre Abgeordneten im Nationalrat stimmen? Nein? Können Sie auch gar nicht. Dadurch, dass das österreichische Parlament (anders als beispielsweise das Schweizer Parlament) in weiten Teilen vom Klubzwang determiniert ist, stellt sich diese Frage in einer Vielzahl der Fälle nicht; auf der Website des Parlaments kann man das Abstimmungsverhalten je Fraktion nachlesen. Aber: Was, wenn einzelne Abgeordnete einmal gegen die Parteilinie abstimmen? Oder was, wenn einzelne Abgeordnete bei Abstimmungen gar nicht anwesend sind? Diese beiden Fälle werden nicht aufgezeichnet oder gar kontrolliert. Das ändern wir, indem wir in Zusammenarbeit mit Neuwal alle Abstimmungen jeder Nationalratssitzung fotografisch dokumentieren und anschließend auswerten.

Möglicherweise wird es in drei Jahren, wenn die Sanierung des Parlamentsgebäudes beendet ist und die Abgeordneten ihr Übergangsquartier in der Hofburg wieder verlassen können, auch im österreichischen Parlament ein elektronisches Abstimmungssystem geben, das das Stimmverhalten jedes Abgeordneten dokumentiert. Bis dahin übernehmen wir.

Eine Kooperation von